Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne persönlich. Senden Sie uns eine kurze E-Mail, wenn Sie möchten, rufen wir Sie selbstverständlich gerne zurück.

info(at)motorrad-unter-kontrolle.de

Kritische Situation? Schritt für Schritt durchgedacht...

Ein Beispiel aus der Praxis...

Sie erleben eine kritische Situation!

Sie haben sich, andere Verkehrsteilnehmer oder die Straßenverhältnisse falsch eingeschätzt, merken zum Beispiel erst in der Kurve, das der Kurvenradius enger ist als Anfangs gedacht!

Was passiert in so einer kritischen Situation?

In Problemsituationen kommt jeder Motorradfahrer / jeder Mensch durch ein erhöhtes Stresslevel an die Grenzen seiner eigenen Handlungsfähigkeit. Dies bedeutet, was er machen möchte funktioniert nur teilweise oder gar nicht mehr. (man ist "verkrampft")

Durch was entsteht Stress?

Zweifel (an sich selbst oder an der Technik/Physik)

Zeitmangel (zu spät gesehen, zu lange überlegt)

Bedrohung (Angst haben, dass es schief geht)


Lösung 1 | Vermeidung:

Trainieren Sie Ihre Fähigkeit Problemsituationen zu vermeiden:

  • Problemsituationen vorzeitig erkennen
  • Grenzen richtig einschätzen!


Lösung 2 | Mit der Situation umgehen:

Trainieren Sie Ihre Handlungsabläufe, legen Sie sich einen Plan/eine Bewegungsvorstellung zurecht:

  • Stresspegel senken (so bleiben Sie Handlungsfähig)
  • Überzeugung schaffen (vertrauen zu sich und zur Technik/Physik gewinnen)
  • Zeit schaffen (Blickführung optimieren, voraus denken, Handlungsstrategien automatisieren)
  • Bedrohung auf ein reelles Maß begrenzen (Gefahren und Grenzen richtig einschätzen)

 

Damit Sie jede Situation optimal im Griff haben! Für noch mehr Spaß am Motorradfahren!